Archiv des Autors: Krassling

Nichts Neues im Westen, im Osten, im Süden und anderswo – ein Trauerlied

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen dem Schwarzen Auge und Aventurien? Immer wieder einmal sieht man auf Produkten aus dem Hause Ulisses den Begriff Aventurien im Zusammenhang mit dem Logo des Schwarzen Auges. Sind das zwei Namen für die gleiche … Weiterlesen

Veröffentlicht unterAventurien, Hinter dem Schirm, Kolumnen, Myranor, Riesland, Tharun, Uthuria|Verschlagwortet mit, , , , |8 Kommentare

Heroes of Aventuria – Auspacken

Obwohl Rollenspiele dem Namen nach mit Pen&Paper gespielt werden und eigentlich nur Würfel zu den unverzichtbaren Utensilien gehören, sind Miniaturen seit jeher dem näheren Umfeld zuzurechnen. Dies ist leicht nachvollziehbar, wenn man berücksichtigt, dass das Spiel seine Wurzeln in den … Weiterlesen

Veröffentlicht unterAventurien, Das Schwarze Auge, Kolumnen, Miniaturen, Sonstiges|Verschlagwortet mit, , |2 Kommentare

Helden-Würfel für Würfel-Helden

Als ich vor einiger Zeit mit einer neuen Spielrunde startete und wir irgendwann an den Punkt kamen, wie würfelt man bei diesem Spiel eigentlich eine Probe, stand ich vor einem ungewohnten Problem. Ich selbst verwende seit Jahren ein DSA-Würfelset aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unterAventurien, Das Schwarze Auge, DSA5, Rezension, Sonstiges|Verschlagwortet mit, |5 Kommentare

Bäume die auf See wurzeln – eine Dämonenarche für Armalion

Im Jahr 2000 veranstaltete die Firma Fantasy Productions, kurz FanPro, einen Wettbewerb für das aventurische Tabletop-Spiel Armalion. Nachdem das große Thema der ersten Boxen der Orkensturm gewesen war, verwunderte es nicht, dass man als Nächstes die borbaradianische Invasion als Hintergrund … Weiterlesen

Veröffentlicht unterAventurien, Das Schwarze Auge, Kolumne, Kolumnen, Sonstiges|Verschlagwortet mit, , , , , |5 Kommentare

Vom Wert der Niederlage

Schauen wir uns die Vorbilder der Phantastik an, gibt es reichlich Beispiele für Figuren, die Niederlagen einstecken müssen. Woher stammt also diese Grundannahme des ewigen Siegens, ja mehr noch die geradezu panische Angst vor der Niederlage? Weiterlesen

Veröffentlicht unterHinter dem Schirm, Kolumne, Kolumnen|Verschlagwortet mit|6 Kommentare

Das Geld der Vielen – Crowdfundings

Crowdfundings sind auch in der Rollenspiel-Branche inzwischen ein geradezu alltägliches Instrument. An verschiedensten Stellen wird auf laufende oder angekündigte Crowdfundings hingewiesen. Gelegentlich ärgere ich mich darüber, dass ich ein interessantes Crowdfunding verpasst habe. Manchmal mache ich bei einem mit. Bislang … Weiterlesen

Veröffentlicht unterHinter dem Schirm, Kolumne, Kolumnen|Verschlagwortet mit, , , , , |6 Kommentare

Kämpfst du noch oder spielst du schon? Von der Zukunft des Rollenspiels

Vor etwa 10 Jahren musste ich nach einem Umzug meine aktive Rollenspielkarriere in einer regelmäßigen Spielrunde unterbrechen. Dennoch beschäftigte ich mich weiter intensiv mit dem Pen&Paper-Rollenspiel. So wie Hadmar Wieser es immer wieder predigt, war es auch bei mir. Dieses … Weiterlesen

Veröffentlicht unterHinter dem Schirm, Kolumnen|Verschlagwortet mit, , , |10 Kommentare

Aventurische Tiergefährten

Als Mitnanduriat Thorus im Disput zum Aventurischen Kompendium 2 auf die kommende Spielhilfe Aventurische Tiergefährten hinwies, musste ich schmunzeln. Offensichtlich ein gelungener Witz. Niemand würde ernsthaft ein ganzes Buch zu solch esoterischen Themen wie Tierbegleitern veröffentlichen und auch noch glauben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter5 Einhörner, Aventurien, Das Schwarze Auge, DSA5, Rezension, Spielhilfe|Verschlagwortet mit|8 Kommentare

Du musst ein Elb sein in dieser Welt

Du musst ein Elb sein in dieser Welt, Elb sein, Elb sein. Willst du ein Held sein in dieser Welt, Held sein, Held sein. Ja, dann musst du ein Elb sein in dieser Welt, Held sein, Elb sein. Warnung: Dieser … Weiterlesen

Veröffentlicht unterAventurien, Das Schwarze Auge, DSA5, Hinter dem Schirm, Kolumnen|Verschlagwortet mit, , , |5 Kommentare

Sexismus, Rassismus und Gewalt

Das Schwarze Auge wurde Anfang der 80er Jahre des vergangenen Jahrhunderts erdacht. Seine Schöpfer waren Kinder ihrer Zeit. Als Ulrich Kiesow und Werner Fuchs die Welt für Aventuria erdachten, hatten sie wohl das aus einem Kriegsspiel entstandene Dungeons & Dragons … Weiterlesen

Veröffentlicht unterHinter dem Schirm, Kolumnen|Verschlagwortet mit, , |7 Kommentare