Archiv der Kategorie: Roman

Sternenleere

Gastrezension von Leif Jurgeson Die Sternenleere – die Lücke im Sternenhimmel, die der Namenlose schlug und in die er nun gekettet ist, mithin sein Sternbild – gibt dem Kurzgeschichtenband seinen Namen. Man darf also namenloses Wirken erwarten. Zugleich mag der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 7 Einhörner, Aventurien, Das Schwarze Auge, Rezension, Roman | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Sternenleere

Gastrezension von Siebenstreich Mit Sternenleere legt Ulisses einen ganz eigenen Adventskalender* vor: in 24 Kurzgeschichten werden allerlei Vorkommnisse rund um den Sternenfall erzählt. Dabei handelt es sich um ein Ereignis kosmischen Ausmaßes, das die Sterblichen vor allem durch die namensgebenden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 7 Einhörner, Aventurien, Das Schwarze Auge, Rezension, Roman | Verschlagwortet mit | 3 Kommentare

Mehrer der Macht

Gastrezension von VSP Erwartungshaltungen. Erwartungshaltungen sind ein Problem, insbesondere, wenn sie von einem Romantitel namens Mehrer der Macht genährt werden. Dies gilt umso mehr, wenn man von je her (hinter vorgehaltener Hand) der Auffassung war, dass Hexen im Vergleich zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 6 Einhörner, Aventurien, Das Schwarze Auge, Rezension, Roman | Verschlagwortet mit , , | 10 Kommentare

Der Pfad des Phex

Eine Gastrezension von VSP Eine kleines Quiz zu Beginn: Ihr habt ein sehr mächtiges, dem Gott Phex geweihtes Artefakt, hinter dem die halbe Welt her zu sein scheint und gegen das Aladins Wunderlampe wie eine alte Funzel ausschaut. Wem gebt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 3 Einhörner, Aventurien, Rezension, Roman | Verschlagwortet mit , , | 15 Kommentare

Rezension: Lemiran

Gastrezension von HummingBug Ein Wort über Erwartungen Wann immer wir etwas bewerten, müssen die Dinge, die wir bewerten, gegen unsere Erwartung diesen Dingen gegenüber anstinken. Erwartungen sind der Grund, warum wir überhaupt enttäuscht sein können. Aber das ist meiner Meinung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 7 Einhörner, Aventurien, Das Schwarze Auge, Rezension, Roman | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Nachtrichter

Gastrezension von Siebenstreich Mein erster Gedanke nach dem Lesen von Nachtrichter war: Wieso ist das ein Roman und kein Abenteuer? Die beschriebenen Ereignisse schreien geradezu danach, am Tisch ausgespielt zu werden. Die beiden Phexgeweihten Adara und Feisal sind eigentlich nur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 6 Einhörner, Aventurien, Rezension, Roman | Verschlagwortet mit , , , | 7 Kommentare

Tuzak Mortis

Gastrezension von Xeledon Eigentlich zählt Maraskan gar nicht zu meinen aventurischen Lieblingsregionen. Für Fernost-Anleihen war ich nie richtig empfänglich, die höchst sympathischen kulturellen Schrulligkeiten zeigen für mich inzwischen deutliche Abnutzungserscheinungen, und die absolute Lebensfeindlichkeit des Dschungelszenarios hat spätestens angesichts menschenfressender … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 8 Einhörner, Aventurien, Das Schwarze Auge, Rezension, Roman | Verschlagwortet mit , , | 17 Kommentare

Kors Kodex

Gastrezension von Praifried „Mit seinem Namen auf den Lippen stürzen sich die Jünger des blutigen Kriegsgottes Kor in die Schlacht, doch er gilt auch als Verfasser des Khunchomer Kodex, der von Alters her als Grundlage für Soldverhandlungen herangezogen wird. Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 6 Einhörner, Aventurien, Das Schwarze Auge, Rezension, Roman | Verschlagwortet mit , | 3 Kommentare

Schwarzes Land

Aller guten Dinge sind drei, besagt eine Weisheit, der wohl jeder Maraskaner widersprechen würde. André Wiesler hat sie sich trotzdem zu Herzen genommen und seine Uthuria-Reihe Die Rose der Unsterblichkeit auf drei Bände angelegt. Nach Schwarze Perle und Schwarze Segel erschien … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 4 Einhörner, Das Schwarze Auge, Rezension, Roman, Uthuria | Verschlagwortet mit , , | 3 Kommentare

Die Rose der Unsterblichkeit

Gastrezension von Siebenstreich Nun ist es also soweit – nach dem sagenumwobenen Myranor und dem verfluchten Riesland hat sich die DSA-Welt an den letzten verbliebenen Kontinent gewagt: Uthuria, das Schwarze Land, Heim der 12 000 Götter. Im Frühjahr 2014 ist der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 7 Einhörner, Das Schwarze Auge, Rezension, Roman, Uthuria | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar