NSC-Schmiede #4 – Avianna, die Beilunker Reiterin

Zur Weihnachtszeit bekommt ihr dieses Mal einen Charakter, der euren Helden Geschenke bringen könnte. Im Gegensatz zu den vorherigen bewegt sie sich auch auf einem viel höheren Machtlevel und ist gut für hochstufige Heldengruppen geeignet. Viel Spaß und schöne Weihnachten mit Avianna.

 

Kurzbeschreibung

Avianna ist eine furchtlose Reiterin der Beilunker Reiter, die besonders dafür bekannt ist Nachrichten auch an den unwahrscheinlichsten Zeiten und Orten sicher zum Empfänger zu bringen. Als eine der letzten unter ihren KollegInnen, wird sie ausschließlich für Sonderaufträge gebucht, bei denen nur sie alleine den Brief an den Empfänger übergibt.

Aussehen

Da Avianna ihre meiste Zeit im Sattel verbringt, ist ihre Mode eher praktisch denn modisch veranlagt. Über der schwarzen Reiterkluft der Beilunker Reiter trägt sie eine eng anliegende und verbesserte Lederrüstung, die sie perfekt an sich selbst und ihr Pferd anpassen ließ. Ihre Brust ziert stolz die Brosche mit dem Wappen der Beilunker Reiter. An ihrer Seite hängt ein Degen und zwei Ballestrinas sowie eine Handarmbrust sind in Griffreichweite am Sattel angebracht. Das vom Reitwind zerzauste schwarze Haar trägt sie schulterlang, damit es nicht zu sehr beim Reiten stört. Mit ihrem aranischen Teint mag sie in nördlicheren Gebieten zwar etwas auffallen, das stört sie jedoch kaum.

Motive und Vorgeschichte

Wappen der Beilunker Reiter – Eckhardt, CC 3.0 by-nc

Als Tochter eines Stallmädchens aus Shara im nördlichen Aranien und eines Avesgeweihten wuchs sie im Gegensatz zu den meist dem Meer verbundenen Jugendlichen der Stadt mit der großen Liebe zu Pferden ihrer Mutter und dem Reisedrang ihres Vaters auf. Ihr Vater war als Avesgeweihter so gut wie immer auf der Straße, ließ es sich aber nie nehmen so oft wie möglich bei seiner geliebten Tochter vorbeizukommen. Schnell stellte sich heraus, dass die junge Avianna eine fantastische und furchtlose Reiterin war, die niemand so recht bändigen konnte. Ihr Vorbild waren seit jeher die Beilunker Reiter, die auf ihrem Weg gen Zorgan oder Perricum immer wieder in Shara Halt machten. Im Kampf gegen Oron diente sie als Botenreiterin zwischen verschiedenen Heeresgruppen, machte die Belagerung von Zorgan im 35-Tage-Krieg mit und sammelte einiges an Kampferfahrung. Aus Freude über das Überleben seiner Tochter machte ihr Vater ihr nach Beendigung der Kämpfe das wertvollste Geschenk: Ein weißer Tulamide namens Donner. Mit diesem reiste sie in das Haupthaus der Beilunker Reiter nach Perricum, bewarb sich und wurde nach einer schwierigen Aufnahmeprüfung angenommen. Seitdem ist sie für die Boten auf der Straße und machte sich im Laufe der Jahre eines so guten Namen, dass sie mittlerweile nur noch für die wichtigsten und gefährlichsten Spezialaufträge eingesetzt wird. Dank ihres intuitiven Magietalents nimmt sie Briefe mittels des Memorans in ihr Gedächtnis auf und führt dann einen falschen Brief mit sich, um in jedem Fall die Geheimhaltung der Botschaft zu garantieren. Mit ihrem lebensfrohen und koketten Wesen hat sie zahlreiche Affären mit Männern und Frauen jeglicher kulturschaffender Spezies in ganz Aventurien verteilt.

Avianna selbst möchte zusammen mit Donner so viel irgend möglich von der Welt sehen und dabei stets den Wind des Ritts in den Haaren spüren. Je gefährlicher und unwahrscheinlicher der Auftrag, desto mehr Freude hat sie daran ihn abzuschließen – gerade wenn es an einen Ort geht, den sie noch nicht kennt. So hat sie im Laufe der Jahre zahlreiche Sprachen, Wesen und Zivilisationen kennengelernt und ist dabei mehr als einmal Golgari gerade noch so von den Schwingen gesprungen. Ihre Profession ist ihre Lebensaufgabe und sie tut beinahe alles um die Botschaft ans Ziel zu bringen. Dabei mag sie zwar waghalsig sein, ist aber nie lebensmüde und wählt auch mal den langsameren Weg, wenn sie sich dadurch größeren Erfolg verspricht.

Avianna die Beilunker Reiterin – Ianna Baskerville

Inszenierung

Wenn die Helden Avianna in einer Taverne begegnen, wird ihnen die lebensfrohe und direkte Optimistin mit Sicherheit auffallen. Sie unterhält sich gerne mit neuen Leuten um mehr von der Welt und ihren Geheimnissen zu erfahren. Dabei kann sie auch schon mal Helden, die ihr gefallen, Avancen machen. Sie selbst erzählt natürlich auch gerne von ihren Aufgaben und Abenteuern, wobei sie schnell in einen rasenden Wasserfall an verschiedenen Erzählungen verfällt. Wenn sich ihr jemand gegenüber unfreundlich verhält, zögert die sprunghafte Avianna nicht lange, sondern wechselt einfach den Platz und setzt sich zu jemandem anderen – es gibt zu viele gute Geschichten um sich lange von jemand unfreundlichem aufhalten zu lassen.

In der Wildnis oder auf der Straße wirkt sie immer etwas gehetzt und kann auch mal unfreundlich werden, falls es ihr zu langsam geht. Im Kampf und im Ritt ist sie stets hoch konzentriert und wählt immer den zugleich schnellsten und sichersten Weg. Dabei ist sie sich nicht zu schade vor einem Kampf zu fliehen, die Botschaft ist wichtiger als jeglicher Stolz.

Einsatz im Abenteuer

Für die Helden kann sie die Überbringerin einer wichtigen Nachricht an den unwahrscheinlichsten Orten sein. Ob auf den Zyklopeninseln, mitten im Bornwald oder in den verschlungenen Gassen Gareths – Avianna findet ihr Ziel. Wenn die Helden gerade in Gefahr sind und eindeutig ist, dass sie die Guten sind, kann sie auch mal im Vorbeireiten einige Kugeln und Bolzen abfeuern und so dem Kampf eine neue Wendung geben. Dabei lässt sie sich (außer die Helden sind ihre Zielpersonen) auch nicht von dem Kampf abhalten, sondern ist ebenso schnell wieder weg wie sie gekommen ist. Wenn die Charaktere dagegen Schurken sind, kann es natürlich auch sie treffen. Ansonsten wird sie sich um ihre Botschaft zu sichern so gut es geht aus Kämpfen heraushalten.

Werte

Name: Avianna
Spezies: Mensch
Größe: 1,70 Schritt
Gewicht: 65 Stein
Profession: Beilunker Reiterin
Kultur: Aranien
Sozialstatus: Frei

LeP
31 AsP 20 KaP / INI 16
AW 9 SK 2 ZK 1 GS 9
SchiPs 3

Eigenschaften:
MU 14 KL 12 IN 14 CH 13
FF 14 GE 17 KO 13 KK 12

Vorteile:
Zauberer (intuitiver Zauberer), Flink, Begabung (Reiten), Eisenaffine Aura, Richtungssinn, Zeitgefühl, Beidhändig, Begabte Aufreisserin

Nachteile:
Prinzipientreue II (sichere Ankunft der Botschaft, Unbestechlichkeit, Schnelligkeit), Verpflichtungen II (Beilunker Reiter)

Allgemeine Sonderfertigkeiten:
Füchsisch, Beidhändig, Aufmerksamkeit, Geländekunde (Kulturland, Wald, Sumpf, Steppe, Wüste), Schmerzen unterdrücken, Wettervorhersage, Ortskenntnis (Baburien, nach Belieben), Tierheilerin (Pferd)

Talente:
Klettern 10
Körperbeherrschung 12
Schwimmen 10
Selbstbeherrschung 12
Sinnesschärfe 12
Verbergen 11
Betören 9
Gassenwissen 12
Menschenkenntnis 5
Überreden 6
Willenskraft 10
Fährtensuchen 12
Orientierung 14
Pflanzenkunde 8
Tierkunde 10
Wildnisleben 10
Brett- & Glücksspiel 4
Sagen & Legenden 7
Sternkunde 6
Boote & Schiffe 4
Fahrzeuge 3
Handel 5
Heilkunde Gift 6
Heilkunde Krankheiten 6
Heilkunde Wunden 9
Lebensmittelbearbeitung 5
Lederbearbeitung 5
Sprachen:
Garethi m, Tulamidya III, Atak III, Ferkina II, Rogolan II, Thorwalsch II, Isdira I, Alaani I

Schriften:
Kusliker Zeichen, Tulamidya-Zeichen, Rogolan-Runen

Kampftechniken:
Armbrüste – Ktw. 17 – FK 19
Dolche – Ktw. – AT – PA
Fechtwaffen – Ktw. 16 – AT 18 – PA 11
Raufen – Ktw. 13 – AT – PA
Restliche Kampftechniken auf Grundwert.

Kampfsonderfertigkeiten:
Berittener Kampf, Berittener Schütze, Gezielter Schuss, Präziser Schuss, Beidhändiger Kampf II, Entwaffnen, Finte III, Gezielter Angriff, Kernschuss II, Kreuzblock, Verbessertes Ausweichen III, Wirbelangriff I

Magietradition:
Intuitive Zauberin

Zauber:
Axxeleratus 12
Memorans 14
Ignorantia 10

Zaubertricks:
Bereit zum Aufbruch, Feuerfinger, Handwärmer, Insektenbann, Körperpflege, Ordentlich, Trocken, Wasserhöhe

Geldbeutel:
1W6 Dukaten, 1W20 Silbertaler, 2W20 Heller

Inventar:

  • wichtige Dokumente (bis zu 30 D. bei Verkauf an die richtigen Käufer oder als Erpressungsmaterial)
  • verbessertes Rapier (AT/ PA +1), avesgesegnet
  • 2 Balestrinas
  • Handarmbrust
  • Zorganer Dolch
  • verbesserte Lederrüstung (RS 4)
  • Donner (Pferderasse Tulamide, Ausbildungsaufsatz Renntier) mit Ausrüstung
  • 2 Ersatzsehnen für die Handarmbrust
  • 15 Bolzen, 20 Kugeln
  • 1W6 Rationen
  • Brosche der Beilunker Reiter
  • Feuerstein, Stahl, Zunderdose
  • Handbeil
  • gefütterter Schlafsack
  • Seil, 10 Schritt
  • aktuelle Karten des jeweiligen Landes

Über Felixilius

Felixilius heißt im wahren Leben - oh Wunder - Felix und kommt aus dem Münchner Umland. Ich habe vor drei Jahren mit Pen&Paper begonnen, als ich mir das DSA5-Regelwerk gekauft und mithilfe dessen für Freunde ein Abenteuer im Harry Potter-Universum schrieb. Nach der Lektüre des Grundregelwerks wurde ich von Aventurien angefixt und bin nach dem Kauf des Almanachs und allem was ich sonst über Das Schwarze Auge in die Finger bekommen konnte bei DSANews.de und später dann bei Nandurion gelandet.
Dieser Beitrag wurde unter Das Schwarze Auge, Heldenschmiede, Kolumnen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu NSC-Schmiede #4 – Avianna, die Beilunker Reiterin

  1. Pingback: Adventskalender: Heldengeschmiedete Beilunker Reiterin | Nandurion

  2. Pingback: Adventskalender vom 14.: Beilunker Reiterin, nostrische Kleinstädte, Duell um Aventurien – Nuntiovolo.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.