Schlagwort-Archive: Bernhard Hennen

Die Phileasson-Saga – Nordwärts

Als sich Anfang der 90er Jahre der Fantasy-Autor Bernhard Hennen aufmachte, einen Meilenstein in der Geschichte des Schwarzen Auges zu schaffen, hatten Namen noch einen anderen Stellenwert für Autoren und Leser. Mehr oder minder gelungene Anleihen bei irdischen Personen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 8 Einhörner, Aventurien, Das Schwarze Auge, Rezension, Roman | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Die lange Reise eines Thorwalers

Ich habe nicht die Hälfte dessen gesagt, was ich gesehen habe, denn ich wusste, es würde nicht geglaubt werden. ― Marco Polo auf seinem Sterbebett, 1324 Im April 2015 erschien die Deluxe-Ausgabe der Phileasson-Saga. Nach der Originalausgabe von 1990, dem DSA3-Sammelband … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aventurien, Das Schwarze Auge, Kolumne, Kolumnen | Verschlagwortet mit , | 9 Kommentare

Das Jahr des Greifen (2013)

Ich gestehe: Ich hab es nie gespielt. Das Jahr des Greifen ist sicher eine der bekanntesten und beliebtesten DSA-Kampagnen, erschien aber weit vor meiner Zeit als Rollenspielerin. In einer meiner Spielrunden wird das Abenteuer noch heute derart glorifiziert, dass ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 6 Einhörner, Abenteuer, Aventurien, Das Schwarze Auge, DSA4, Rezension | Verschlagwortet mit , , | 26 Kommentare

Netz der Intrige

Mit Netz der Intrige erschien im Mai 2013 erstmals auch für den myranischen Kontinent eine Sammlung von Kurzgeschichten. Das Buch erschien im Uhrwerk-Verlag und wurde von Bernhard Hennen herausgegeben. Wie der Untertitel Die Gassen von Daranel schon vermuten lässt, spielen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 7 Einhörner, Das Schwarze Auge, Myranor, Rezension, Roman | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 10 Kommentare