Archiv der Kategorie: Aventurien

Lowanger Lügenmärchen

In der guten alten Zeit, dem goldenen Zeitalter des Schwarzen Auges, die in meinem Kopfkanon immer Blümchen-DSA heißen wird, durften Meisterpersonen noch echte Typen von Rang und Namen sein. Kein Wischiwaschi und keine verkorkste Kindheit, die das eigene Handeln entschuldigen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abenteuer, Aventurien, DSA5, Rezension | Verschlagwortet mit , , , , , | 13 Kommentare

Verschollen in Ras Tabor

Neulich nach einem harten Tag mit der Familie. Meine Frau drückt mir „deinen Aventurischen Boten“ *innerliches Augenrollen* in die Hand. Ich trage das eingeschweißte Papier in den Keller und eine gefühlte Ewigkeit später komme ich dazu die Folie aufzureißen um … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abenteuer, Aventurien, Das Schwarze Auge, DSA1, DSA5, Myranor, Rezension | Verschlagwortet mit , , | 4 Kommentare

Zwölf Götter sollt ihr sein

Mit den Göttern in der Phantastik ist es so eine Sache. Verne und die anderen Pioniere der Phantastik berauschten sich an der Kraft des menschlichen Geistes. Roddenberrys Menschen in Schlafanzügen haben Religion genauso hinter sich gelassen wie Armut, Krankheit und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aventurien, Das Schwarze Auge, DSA5, Kolumne | Verschlagwortet mit , , , , , | 4 Kommentare

Rowenas aus dem Überwals

Die aventurischen Hexen sind ein schönes Beispiel für die spezifischen Entwicklungen der Welt des Schwarzen Auges. Nachdem sich aventurische Helden eine zeitlang in bester D&D-Manier durch diverse Dungeons gemetzelt hatten, öffnete sich das Spiel für Geschichten, die über Monster & … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aventurien, Das Schwarze Auge, Kolumnen, Miniaturen, Sonstiges | Verschlagwortet mit , , , | Ein Kommentar

Ideen aus der Khom

Mit den Regionalspielhilfen zu den Dampfenden Wäldern und dem Wüstenreich sind in jüngerer Zeit zwei der interessanteren Quellenbücher zu den Regionen des Schwarzen Auges erschienen. Gerade diese beiden08 Bände hatten im Vorfeld große Aufmerksamkeit erregt. Allerdings weniger wegen spektakulärer inneraventurischer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aventurien, Das Schwarze Auge, DSA5, Spielhilfe | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

König der Meere – Schluss

Nachdem nun alle Heldentaten vollbracht sind, kehrt die Seeadler mit ihrer Besatzung zurück nach Thorwal. Dort, wo alles begann, versammeln sich nun wieder – ja wer eigentlich? Beim Durchzählen fällt auf, dass es kaum jemand vom Anfang bis zum Ende … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aventurien, Das Schwarze Auge, Rezension, Roman | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Schauerliches bei Kerzenschimmer: Drei Abenteuerempfehlungen

Frostnächte durchziehen das Land und die Dunkelheit kriecht in jede Ritze. Passend zur dunklen Jahreszeit habe ich euch drei schaurig-schöne DSA-Abenteuer herausgesucht, die den perfekten Rahmen bilden, um bei heimeligem Kerzenschein gespielt zu werden. Unser Weg führt uns zunächst durch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 8 Einhörner, 9 Einhörner, Abenteuer, Aventurien, Das Schwarze Auge, DSA5, Rezension | Verschlagwortet mit , , | Ein Kommentar

König der Meere – Sechs

Da ist es nun, das große Finale. Die epische Reise zweier Thorwalscher Hetmänner mit ihrem Gefolge kulminiert in der Befreiung und Rettung des Hochkönigs der Elfen. Doch die Namenlosen Kräfte werfen sich den Wettfahrern mit aller Macht entgegen. Beorns Ottajasko … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aventurien, Das Schwarze Auge, Rezension, Roman | Verschlagwortet mit , , , | Ein Kommentar

König der Meere – Fünf

Das Kapitel mit dem Titel Reckenmut steht im Zeichen des letzten Kampfes des Blenders und seiner Ottajasko gegen Pardona und ihre irregeleiteten Schergen. In der Abenteuerkampagne für das Schwarze Auge findet diese Konfrontation außerhalb des Spielgeschehens statt. Klar ist nur, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aventurien, Das Schwarze Auge, Rezension, Roman | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

König der Meere – Vier

Vor den Toren Norburgs rüstet sich des Foggwulfs Ottajasko für ein riskantes Abenteuer. Während die Sternenleere am Himmel steht und die Menschen furchtsam in ihren Häusern bleiben, gilt es sowohl den König, als auch die fälschlich verurteilten Thorwaler um Beorn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aventurien, Das Schwarze Auge, Rezension, Roman | Verschlagwortet mit , , , | Ein Kommentar