Archiv des Autors: Krassling

Gratenfels bei Nacht

Die Karte hat als Abbild der Welt schon immer einen besonderen Stellenwert in der phantastischen Literatur und umso mehr im Rollenspiel. Heute ist Steffen Brand der Star unter den aventurischen Kartographen. Doch über sehr lange Zeit war der viel zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abenteuer, Aventurien, Das Schwarze Auge | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Mögen Sie Schlangen?

Ganz oben auf meinem Haufen der Möglichkeiten lagen oder eigentlich standen für geraume Zeit drei Miniaturen, die mich schon von Anfang an fasziniert hatten. Diese drei geschmeidigen Schlangenmenschen gehörten zu dem Brettspiel Dorf des Grauens, welches ich in den frühen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Das Schwarze Auge, Kolumnen, Miniaturen | Verschlagwortet mit , , , | Ein Kommentar

Lowanger Lügenmärchen

In der guten alten Zeit, dem goldenen Zeitalter des Schwarzen Auges, die in meinem Kopfkanon immer Blümchen-DSA heißen wird, durften Meisterpersonen noch echte Typen von Rang und Namen sein. Kein Wischiwaschi und keine verkorkste Kindheit, die das eigene Handeln entschuldigen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abenteuer, Aventurien, DSA5, Rezension | Verschlagwortet mit , , , , , | 13 Kommentare

Verschollen in Ras Tabor

Neulich nach einem harten Tag mit der Familie. Meine Frau drückt mir „deinen Aventurischen Boten“ *innerliches Augenrollen* in die Hand. Ich trage das eingeschweißte Papier in den Keller und eine gefühlte Ewigkeit später komme ich dazu die Folie aufzureißen um … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Abenteuer, Aventurien, Das Schwarze Auge, DSA1, DSA5, Myranor, Rezension | Verschlagwortet mit , , | 4 Kommentare

Mingers Weltenbau

Nach der Zusammenstellung einer Spielrunde stellt sich früher oder später die Frage: Was wollen wir spielen? Auch wenn wir in diesem Blog zumeist davon ausgehen, dass die Antwort darauf zunächst einmal Das Schwarze Auge lautet, bleiben danach noch viele Fragen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Das Schwarze Auge, Hinter dem Schirm, Kolumne | Verschlagwortet mit , , | Ein Kommentar

Zwölf Götter sollt ihr sein

Mit den Göttern in der Phantastik ist es so eine Sache. Verne und die anderen Pioniere der Phantastik berauschten sich an der Kraft des menschlichen Geistes. Roddenberrys Menschen in Schlafanzügen haben Religion genauso hinter sich gelassen wie Armut, Krankheit und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aventurien, Das Schwarze Auge, DSA5, Kolumne | Verschlagwortet mit , , , , , | 4 Kommentare

Rowenas aus dem Überwals

Die aventurischen Hexen sind ein schönes Beispiel für die spezifischen Entwicklungen der Welt des Schwarzen Auges. Nachdem sich aventurische Helden eine zeitlang in bester D&D-Manier durch diverse Dungeons gemetzelt hatten, öffnete sich das Spiel für Geschichten, die über Monster & … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aventurien, Das Schwarze Auge, Kolumnen, Miniaturen, Sonstiges | Verschlagwortet mit , , , | Ein Kommentar

Ideen aus der Khom

Mit den Regionalspielhilfen zu den Dampfenden Wäldern und dem Wüstenreich sind in jüngerer Zeit zwei der interessanteren Quellenbücher zu den Regionen des Schwarzen Auges erschienen. Gerade diese beiden08 Bände hatten im Vorfeld große Aufmerksamkeit erregt. Allerdings weniger wegen spektakulärer inneraventurischer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aventurien, Das Schwarze Auge, DSA5, Spielhilfe | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Der Preis des Schwarzen Auges

Schwarzes Auge, häh? Was kosten denn so´n Ding? Ich hab hier dreihundert Gold stehen. – unbekannter Rollenspieler Die Bedeutung der DSA-Sammler für das Schwarze Auge ist immer wieder ein besonderes Thema. Zum einen stellen diese Beinahe-Alles-Käufer einen beträchtlichen Wirtschaftsfaktor dar, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Das Schwarze Auge, DSA5, DSA5-Kolumne, Kolumnen, Verlag | Verschlagwortet mit , | 8 Kommentare

Der Zorn des Fans

„Je mehr sich Dinge ändern, umso gewisser, dass alles gleich bleibt!“ – Snake Plissken, Flucht aus L.A. Die Leser dieses Blogs werden es wissen. Der Verfasser dieses Eintrags hat eine lange Leitung. Tatsächlich liegen manche Beiträge Wochen oder gar Monate … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Das Schwarze Auge, DSA5, DSA5-Kolumne, DSA6, Kolumnen, Nandurion | Verschlagwortet mit , , , , | Ein Kommentar