Archiv der Kategorie: Rezension

Aves-Vademecum

Reise zum Horizont – nicht nur der Titel eines sehr schönen DSA-Abenteuers, sondern auch die Devise des Vademecums mit dem zweitbuntesten Cover. Aus Daniel Simon Richters bunter Feder (ba-dumm-tss) stammt das Aves-Vademecum, das Freunden des wanderlustigen Halbgottes vertiefende Informationen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 7 Einhörner, Aventurien, Das Schwarze Auge, DSA5, Rezension, Spielhilfe | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Verräter & Geächtete

Mit Verräter & Geächtete liegt seit ein paar Monaten eine Anthologie vor, die Abenteuer zusammenfasst, welche für Conventions konzipiert und vor allem dort gespielt wurden. Außerdem stellt die Anthologie an sich selbst den Anspruch, besonders gut für Einsteiger geeignet zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 6 Einhörner, Abenteuer, Aventurien, Das Schwarze Auge, DSA5, Edition, Produkttyp, Rezension, Setting, Wertung | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 4 Kommentare

Das Heldenbrevier der Siebenwindküste

Zusammen mit diversen anderen Publikationen wurde mit der Regionalbeschreibung auch wieder ein Heldenbrevier an Die Siebenwindküste gespült. Die Flaschenpost mit den Reiseberichten hat diesmal Carolina Möbis verschickt, während für die Illustrationen Katharina Niko die Feder geschwungen hat. Ihre Werke wissen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 6 Einhörner, 8 Einhörner, Aventurien, Das Schwarze Auge, DSA5, Rezension, Spielhilfe | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Rabenerbe

Der Kontinent Aventurien erstreckt sich von den Weiten des ewigen Eises im Norden bis zu den sturmumtosten Klippen des brabakischen Kaps im Süden. Naturgemäß sind die Themen für heldenhafte Abenteuer in der Ödnis eisiger Wüsten, zumindest personell gesehen, begrenzt. Für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 3 Einhörner, Das Schwarze Auge, Rezension, Roman | Verschlagwortet mit , | 19 Kommentare

Die Reise nach Salza

Nachdem die Hexen dieses Jahr weiteres Futter durch Aventurische Magie 2 bekommen haben, wird es Zeit einen Blick auf die zweiteilige Roman-Reihe zu werfen, die noch heute als erstes genannt wird, sobald nach einem Hexen-Roman gefragt wird. Schließlich ist Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 5 Einhörner, 6 Einhörner, Aventurien, Das Schwarze Auge, Rezension, Roman | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Gekreuzte Klingen – Tage der Leuin I

Vor zehn Monaten stellte Einhorn Curima in meiner Rezension zu „Rache ist Stockfisch“ folgende Frage zum damaligen Stand der Heldenwerk-Reihe: „Vielleicht müssen sich die Autoren auf dieses neue Konzept von Superkurzabenteuer erst noch eingrooven?” Zum jetzigen Zeitpunkt kann ich sagen: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 5 Einhörner, Abenteuer, Aventurien, Das Schwarze Auge, DSA5, Rezension | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Die Phileasson Saga – Himmelsturm

Findet den Turm, mit dem die Welt am Himmelsgewölbe aufgehängt ist, und ergründet seine Geheimnisse. So lautet die zweite Aufgabe im Wettstreit der beiden größten Drachenführer Thorwals um den legendären Titel des Königs der Meere. War die erste Aufgabe schon … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 7 Einhörner, Aventurien, Das Schwarze Auge, Rezension, Roman | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Rabenerbe

Ich sitze gerade, das Netbook auf dem Schoß, auf einem so weit wie möglich in die Horizontale verlagerten Liegesessel. Die Schüssel mit den Weintrauben steht neben mir und durch die großen Fenster mit den weitmöglichst zurückgezogenen Gardinen kommt so viel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 8 Einhörner, Aventurien, Das Schwarze Auge, Rezension, Roman | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Der Weg nach Drakonia

Gastrezension von Ackerknecht „Herkommen Leute, Mannschaftsbesprechung. Also, seht Ihr den Zwerg dort drüben? Als erstes rennt unser Krieger hin, gibt ihm einen auf die Moppe, und läuft dann weg. Als zweites rennt unser Dieb dahin, schubst den verletzten Kerl die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 7 Einhörner, Andere, Aventurien, Das Schwarze Auge, Rezension, Sonstiges | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Der Dunkle Mhanadi

Das neueste Heldenwerk liest sich laut Klappentext schon einmal wie eine runde Sache. Wildnis- und Dungeon-Abenteuer im tulamidischen, das könnte gut werden. Kleiner Spoiler zum Ende dieser Rezension: Es wird gut. Der dunkle Mhanadi ist ein solides Kurzszenario, das allerdings … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 7 Einhörner, Abenteuer, Aventurien, Das Schwarze Auge, DSA5, Rezension | Verschlagwortet mit , , , | 8 Kommentare