Archiv der Kategorie: Kolumne

Mingers Weltenbau

Nach der Zusammenstellung einer Spielrunde stellt sich früher oder später die Frage: Was wollen wir spielen? Auch wenn wir in diesem Blog zumeist davon ausgehen, dass die Antwort darauf zunächst einmal Das Schwarze Auge lautet, bleiben danach noch viele Fragen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Das Schwarze Auge, Hinter dem Schirm, Kolumne | Verschlagwortet mit , , | Ein Kommentar

Zwölf Götter sollt ihr sein

Mit den Göttern in der Phantastik ist es so eine Sache. Verne und die anderen Pioniere der Phantastik berauschten sich an der Kraft des menschlichen Geistes. Roddenberrys Menschen in Schlafanzügen haben Religion genauso hinter sich gelassen wie Armut, Krankheit und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aventurien, Das Schwarze Auge, DSA5, Kolumne | Verschlagwortet mit , , , , , | 4 Kommentare

Der Tod der Rezension

ODER Wie ich lernte ein Influencer zu sein Neulich im DORP-Cast, die beiden Möchtegern-Griechen Thomas und Michael sprechen in ihrem zweiwöchentlichen Dialog über die Frage, was uns eigentlich motiviert (Rollenspiel-) Produkte zu kaufen. Irgendwann bringen sie die These: Die Rezension … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kolumne, Kolumnen, Nandurion | Verschlagwortet mit , , , , , | 9 Kommentare

Wie ich mit Westfalia den Fluch der Post brach

Die Leserschaft unseres kleinen Blogs wird nicht überrascht sein zu hören, dass ich auch bei der zweiten Kickstarter-Kampagne Heroes of Aventuria 2 von Westfalia Miniatures mitgemacht habe. Wie üblich hatte ich meinen Beitrag eingestellt später im Backerkit die Auswahl und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Das Schwarze Auge, Kolumne, Kolumnen | Verschlagwortet mit , | 3 Kommentare

Warum NSCs bei DSA früher problematisch und nervig waren und heute langweilig und belanglos sind

Ein Essay von Raphael „Thorus“ Brack Dieser Gedankengang ist lang geworden. Nicht weniger Aufmerksamkeit verdient ein Aspekt des Schwarzen Auges, der sich von 1984 bis ins Jahr 2022 entspannt. Es geht, wie der Titel bereits provokativ suggeriert, um ein Thema, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aventurien, Das Schwarze Auge, Kolumne, Kolumnen | Verschlagwortet mit , , , | 28 Kommentare

Jenseits der Neuigkeiten: Xeledons Spottgesang, Simias Werkbank und meine Zeit bei Nandurion

Gastbeitrag von Thorsten Most alias Salaza zum 10-jährigen Jubiläum 10 Jahre Nandurion – das ist ein gar nicht mal so kleiner Anteil der 36 Jahre, die es unser Lieblingsrollenspiel nun schon gibt. Wer hätte nach dem Ende von Alveran gedacht, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Das Schwarze Auge, Kolumne, Kolumnen, Nanduriaten, Nandurion | Verschlagwortet mit , , , , , | 7 Kommentare

Ein Loblied aufs Metagaming

„Des Weiteren sind Powergamer, Metagaming sowie das Erschaffen von Munchkins nicht erwünscht.“ „Metagaming wird ungern gesehen.“ „Kein Stundenlanges OC Gelaber / Metagaming“ „Ich lege viel Wert darauf, dass kein Metagaming betrieben wird und dass die Spieler da selbst drauf achten.“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kolumne, Kolumnen | Verschlagwortet mit | 4 Kommentare

Bäume die auf See wurzeln – eine Dämonenarche für Armalion

Im Jahr 2000 veranstaltete die Firma Fantasy Productions, kurz FanPro, einen Wettbewerb für das aventurische Tabletop-Spiel Armalion. Nachdem das große Thema der ersten Boxen der Orkensturm gewesen war, verwunderte es nicht, dass man als Nächstes die borbaradianische Invasion als Hintergrund … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aventurien, Das Schwarze Auge, Kolumne, Kolumnen, Miniaturen, Sonstiges | Verschlagwortet mit , , , , , | 5 Kommentare

Vom Wert der Niederlage

Schauen wir uns die Vorbilder der Phantastik an, gibt es reichlich Beispiele für Figuren, die Niederlagen einstecken müssen. Woher stammt also diese Grundannahme des ewigen Siegens, ja mehr noch die geradezu panische Angst vor der Niederlage? Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hinter dem Schirm, Kolumne, Kolumnen | Verschlagwortet mit | 6 Kommentare

Auf Abenteuerreise in Aventuria

Die Rollenspielrunde fällt wieder einmal aus oder kein Mitspieler hat Gelegenheit, neben Arbeit, Familie und anderen Hobbys ein Abenteuer vorzubereiten. Man möchte mit Leuten spielen, denen aber Pen & Paper nicht (mehr) zusagt. Was macht man dann? Welchen Ausweg gibt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aventuria, Kolumne, Kolumnen | Verschlagwortet mit , , | 5 Kommentare