Archiv der Kategorie: Rezension

Retro-Rezension: Über den Greifenpass

In unserer kleinen Retroserie darf ein wahrer Klassiker nicht fehlen, auch wenn das Wort womöglich etwas abgegriffen wirkt. Hier ist es durchaus angebracht, denn unzählige Spielrunden dürften mit diesem Kleinod ihre ersten Erfahrungen in Aventurien gesammelt haben und abgegriffen ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 9 Einhörner, Abenteuer, Andere, Aventurien, Das Schwarze Auge, DSA3, Rezension | Verschlagwortet mit , , , , , | 7 Kommentare

Retro-Rezension: Wie Sand in Rastullahs Hand

Diesmal werden unsere Helden in die Wüste geführt in der wir, wie Ulrich Kiesow im Vorwort des Bandes verspricht, den Sand zwischen den Zähnen knirschen spüren können. Tatsächlich ist Wie Sand in Rastullahs Hand, aus der Feder von Jörg Raddatz, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 7 Einhörner, Abenteuer, Andere, Aventurien, Das Schwarze Auge, DSA2, Rezension | Verschlagwortet mit , , , , | 3 Kommentare

Retro-Rezension: Ein Stab aus Ulmenholz

Gastrezension von Engor Vorbemerkung: Auch in diesem Jahr ereilte mich wieder der Ruf der Nanduriaten (hier ein besonderer Gruß an den lieben Kollegen Nottel), ob es möglich sei, einen kleinen Beitrag zum Adventskalender beizusteuern. Natürlich folge ich dem wie immer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 6 Einhörner, Abenteuer, Andere, Aventurien, Das Schwarze Auge, DSA2, Rezension | Verschlagwortet mit , , , , , , | 3 Kommentare

Retro-Rezension: Göttin der Amazonen

Eine Klassikerrezension! In Zeiten des DSA1-Revivals und Retrospielrunden haben wir in der Mottenkiste gekramt und einige Schätze gehoben, die auch nach Jahrzehnten nicht nur Charme, sondern moderne rollenspielerische Unterhaltung bieten. Neben vielen – in heutigen Augen – unsäglichen Machwerken aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 8 Einhörner, Abenteuer, Andere, Aventurien, Das Schwarze Auge, DSA1, Rezension | Verschlagwortet mit , , , , | 10 Kommentare

Heldenbrevier von Havena

Wenn einer eine Reise tut, will er anderen davon berichten oder seine Erinnerungen gerne in irgendeiner Form für sich festhalten. Dies war schon irdisch so und ist es auch in den aventurischen Landen. So wurde die Idee der Heldenbreviere geboren, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 6 Einhörner, Aventurien, Das Schwarze Auge, DSA5, Rezension, Spielhilfe | Verschlagwortet mit , | 4 Kommentare

Rezension: Eiserne Flammen

Achtung, liebe Leserinnen und Leser! Es folgt eine kleine Warnung, denn Eiserne Flammen ist ein Brocken! Und das nicht nur inhaltlich, sondern auch formal: Die 127 Seiten haben es in sich und lassen sich nicht “mal eben” rezensieren. Daher haben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 7 Einhörner, 8 Einhörner, 9 Einhörner, Abenteuer, Aventurien, Das Schwarze Auge, DSA5, Rezension, W6 Einhörner | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 10 Kommentare

Aventuria: Tjalva Garheltdottir

Die gebürtige Olporterin überragte bereits als Kind ihre Spielkameraden um einen ganzen Kopf. Schon früh erhielt sie den Spitznamen „Bärin“, den sie bis heute mit Stolz trägt. Und kein anderes Tier spiegelt Tjalvas Charakter so gut wieder: ruhig und besonnen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aventuria, Aventurien, Rezension | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare

Aventuria: Rovena aus dem Überwals

Rovenas Vater war ein leibeigener Waldhüter aus dem Bornland, ihre Mutter die Tochter des Bronnjaren, in dessen Diensten der Jäger stand. Ihre Liebe mussten sie geheim halten, da der Graf von Jerenow streng gegen die unstandesgemäße Verbindung war. Da die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aventuria, Aventurien, Das Schwarze Auge, Rezension | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare

Gastrezension: DSA-LARP-Regelbuch

Gastrezension von Natalia Melnikova Das DSA-LARP-Regelwerk wurde von Mháire Stritter und Nico Mendrek geschrieben, im Herbst 2017 durch Crowdfunding finanziert und 2018 ausgeliefert. Dabei soll das Regelwerk den “kleinsten gemeinsamen Nenner” für diverse Orgas darstellen, um unterschiedliche Spielphilosophien zu vereinen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 7 Einhörner, Andere, Aventurien, Das Schwarze Auge, Rezension, Sonstiges | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 6 Kommentare

Aventuria: Hilbert aus Auen

Kaum jemand würde hinter den gutmütigen Augen und der Knubbelnase von Bruder Hilbert einen erfahrenen Abenteurer vermuten. Hilbert strahlte schon als Jugendlicher Ruhe und Gelassenheit aus. Und obwohl Bruder Hilbert der friedlichste Mensch auf ganz Dere zu sein scheint, ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aventuria, Aventurien, Das Schwarze Auge, Rezension | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare